Freunde der Re 6/6
Präsident:
Bruno Lämmli
president@re620.ch
 
Kassier:
Markus Reichenbach
info@re620.ch
 
 
Web-Administrator
Stefan Wermelinger
admin@re620.ch
Modell Spur H0 Vergleiche Umbauten
 
 
Von links. Modelle von Roco, Lima, HAG
 
 
Von links: Ur-Lima, Lima Serie, HAG-Umbau 11601, HAG Ursprungsausführung 11602
 
 
Von links: Dachansicht Ur-Lima, Lima Serie, Roco, HAG-Umbau 11601, HAG Ursprungsausführung 11602
 

5 Hersteller von H0-Modellen

 
 
Von links: Lima 1975, Lima 1987, HAG 1970, HAG 1976, HAG 1987, Roco 2000, Lemaco , Fulgurex 1983
 
 
Das erste Re 6/6 Modell enstand aus zwei zersägten Re 4/4 II Gehäusen
 
 
Nach den Gehäusen mit geteiltem Kasten werden zur Zeit nur Serienversionen mit runden Lampen oder Scheinwerfern produziert.
 
 
Hag-Modell 11601 von 1970 / 1976 und ein Umbaumodell
 
 
Vergleich Re 6/6 11603 links Ur-Lima, rechts Umbau H. Haab
 
 
Der Original schwarze Mittelteil wurde farblich angepasst.
 
 
Aktuelle Farbgebungen der Re 6/6 im Betrieb
 
 
Vergleich Re 6/6 Cargo Modelle von Roco (1.Ausführung) und HAG (aktuelle Ausführung)
 
 
Die Re 6/6 wurde bis jetzt in 5 verschiedenen Farbgebungen produziert. Mit dem einzigen Werbeanstrich "VSLF Verband schweizerischer Lokführer" war 11689 im Jahr 2001 unterwegs.